philoro Podcast #12 - Analyse und Vorschau KW 21 2021

philoro Podcast #12 - Analyse und Vorschau KW 21 2021 26.05.2021

Folge 12 vom philoro Podcast. Ein kurzer, aktueller Ausblick auf Märkte und Trends. Ein Marktbericht mit Insights aus der philoro Zentrale.

Goldkommentar zur KW21 2021 (Podcast)

Jetzt anhören!

Goldkommentar zur KW21 2021 (Textversion)

Die Woche vor Pfingsten hat an den Börsen keine große Änderung der Tendenzen erbracht: Die nach wie vor anhaltende Zurückhaltung der Anleger an den US Börsen wird durch die Wirtschaftsdaten beeinflusst. Dollar und Renditen konnten keine Kursgewinne vermelden, und die schlechten Arbeitsmarktdaten in den USA waren auch kein Anreiz. So notierten die wichtigsten Börsenwerte zu Börsenschluss zwar mit einem kleinen Plus, aber Tech-Werte mussten weitere Rückgänge hinnehmen.

Anders der Goldkurs, der seinen erfolgreichen Anstieg seit Anfang April fortsetzen konnte, und sich nach wie vor der 1.900 Dollar Marke annähert. Analysten sprechen von einem zu erwartenden weiteren Anstieg, der schließlich spätestens im zweiten Halbjahr wieder zu einer Kurs Rallye führen könnte. Da Fachleute in den USA die Inflationsentwicklung mit Argus-Augen beobachten, halten viele das Investment in Gold zur Zeit als die wertstabilere Anlageform. Die 4,2 Prozent Inflation in den USA im April – der höchste Wert seit 13 Jahren – lässt auch keine Tendenzumkehr vermuten.

Keine klare Tendenz lässt sich gegenwärtig auch aus der Entwicklung des Kurses der Kryptowährung Bitcoin ableiten: Zum Wochenende konnte der Kurs sich wieder einigermaßen festigen, liegt aber gegenüber dem US-Dollar mit 37.000 Dollar noch weit unter seinem Wert von Mitte April mit 64.000 Dollar.

Weiter zulegen konnte Silber, das allein im Mai fast sechs Prozent gewonnen hat. Der konstante Anstieg des Silberpreises hat ähnliche Ursachen wie die Entwicklung des Goldmarkts: Silber und Gold sind wichtige Komponenten bei der Produktion moderner Chips und in der digitalen Welt. Daneben werden Barren und Münzen auch bei Privatanlegern stark nachgefragt, dazu kommt der steigende Bedarf der Schmuckindustrie.

Größere Bewegungen werden aber auch durch die mit Gold und Silber zusammenhängenden Bonds und Wertpapiere sowie Minen Aktien beeinflusst. All das unterstreicht die Bedeutung beider Edelmetalle als stabile Anlageform mit positiver Tendenz nach oben.

Weitere News

10.06.2022

philoro GOLDWERK Matinée

Im Zuge einer Matinée am 08.06.2022 wurde das philoro GOLDWERK in feierlichem Rahmen im Palais Niederösterreich in Wien ausgewählten Gästen präsentiert. philoro errichtet in Korneuburg eine hochmoderne Scheideanstalt und eröffnet dem heimischen Goldmarkt völlig neue Möglichkeiten.

Mehr erfahren ...