philoro Podcast #10 - Analyse und Vorschau KW 19 2021

philoro Podcast #10 - Analyse und Vorschau KW 19 2021 12.05.2021

Folge 10 vom philoro Podcast. Ein kurzer, aktueller Ausblick auf Märkte und Trends. Ein Marktbericht mit Insights aus der philoro Zentrale.

Goldkommentar zur KW18 2021 (Podcast)

Jetzt anhören!

Goldkommentar zur KW19 2021 (Textversion)

Nach Wochen des Abwartens hat nun der Goldpreis am vergangenen Wochenende seinen Handelswert deutlich steigern können: Erstmals in diesem Jahr konnte innerhalb einer Woche ein durchgehender Zuwachs notiert werden, es ist der stärkste Anstieg während einer Woche seit mehr als fünf Monaten – und die magische 1.800 Dollar Marke konnte deutlich erreicht und übersprungen werden.

Es ist wohl auch der relativen Dollarschwäche zu danken, daß dieser bemerkenswerte Kursanstieg des Goldes auf den höchsten Kurs seit März möglich wurde. Anhaltende Nachfrage nach Industriegold und großes Interesse der Anleger an Barren und Münzen hat wohl das seine dazu beigetragen.

Gut - Gold liegt jetzt bei 1.830 US-Dollar - wie geht es den Aktienbörsen?

Der am Freitag veröffentliche Bericht über den US-Arbeitsmarkt hat nicht die erhofften starken Anstiege gebracht. Die US-Wirtschaft wächst zwar stark, aber auf dem Arbeitsmarkt hat das noch nicht voll durchgeschlagen.

Da es auch in der Zinspolitik nach den letzten Entscheidungen der Federal Reserve Bank keine wesentlichen Änderungen gibt, scheinen die Anleger ihre Überlegungen eher stabil zu halten und verhalfen den börsennotierten Aktien zu kleinen Gewinnen auf hohem Niveau.

Die Anleiherenditen für längere Laufzeiten zeigen keine essenziellen Änderungen, so scheinen sich die Anleger eher dem Aktienmarkt zuzuneigen. Inflationssorgen beeinflussen die Märkte derzeit wohl nicht.

Interessant: Die Kryptowährung Bitcoin hielt ihren Wert auf hohem Niveau, ist aber von der Rekordmarke 60.000 Dollar und mehr noch deutlich entfernt.

Die Edelmetalle Silber und Kupfer setzen ihre Rekordentwicklungen nach oben fort, wobei Experten bei Kupfer der Meinung sind, daß dieser Trend nicht lange anhalten werde. Beim Goldpreis hingegen ist nach Ansicht von Marktbeobachtern der Weg nach oben offen, ein kräftiger Anstieg wird jedenfalls für die zweite Jahreshälfte erwartet.

Weitere News

10.06.2022

philoro GOLDWERK Matinée

Im Zuge einer Matinée am 08.06.2022 wurde das philoro GOLDWERK in feierlichem Rahmen im Palais Niederösterreich in Wien ausgewählten Gästen präsentiert. philoro errichtet in Korneuburg eine hochmoderne Scheideanstalt und eröffnet dem heimischen Goldmarkt völlig neue Möglichkeiten.

Mehr erfahren ...